Produktionen

Die Pramtaler Sommeroperette

Im Sommer 2013 erfuhr das Angebot an Kulturveranstaltungen im Pramtal eine bemerkenswerte Erweiterung. Der Verein Salonorchester sINNfonietta inszeniert seither unter dem Titel „Pramtaler Sommeroperette“ an mehreren Juni-Abenden unter freiem Himmel (sofern es das Wetter zulässt) ein Bühnenwerk. Innerhalb kürzester Zeit konnte sich die Pramtaler Sommeroperette in der Region und darüber hinaus etablieren und hat sich mittlerweile als eines der wichtigsten Operettenfestivals in Oberösterreich etabliert. Die positive Resonanz von Seiten des Publikums bestätigt das Bemühen der Veranstalter. Das Gesangs- und Schauspielensemble setzt sich dabei aus ausgezeichneten internationalen Künstlern, aufstrebenden Talenten sowie beliebten regionalen Größen zusammen.

Hochkarätige Ensembles geben sich ein Stelldichein im Pramtal

Das Gesangs- und Schauspielensemble bei der Pramtaler Sommeroperette setzt sich stets aus ausgezeichneten international erfahrenen Künstlern sowie aufstrebenden Talenten und regionalen Größen unter der Intendanz des Tenors Harald Wurmsdobler zusammen.

Die musikalische Umsetzung liegt in den Händen des Salonorchesters sINNfonietta unter der Leitung von Gerald Karl und der Obmannschaft von Josef Dantler, das sich aus hervorragenden Musikern aus Oberösterreich und Bayern zusammensetzt und sich vor allem durch die beliebten Neujahrskonzerte, aber auch durch die 2013 erstmals und äußerst erfolgreich veranstaltete Sommeroperette bereits einen Namen gemacht hat.

2017 – Frau Luna
2016 – Der fidele Bauer
2015 – Gasparone
2014 – Der Opernball
2013 – Wiener Blut


Gefördert von:

interreg-logo

Eurofun Touristik  GmbHSchärdinger Granitindustrie AGRaiffeisenbank SchärdingFa. Haberl